Seite wählen

Gemüsebrühe mit Maultaschen und Ei

von | 10.04.2020

Dr. Suppe

Gemüsebrühe mit Maultaschen und Ei: Wenn ich die Aufgabe habe, eine Suppen-Vorspeise zu machen, fallen mir immer zuerst mal eine Hand voll Suppen ein und zwar die, die mir immer einfallen. Und in diesem Fall passt das auch, denn das hier ist eine Abwandlung der “gemeinen” Gemüsebrühe.

Diese Suppe rettet mich nach einem durchzechten Wochenende sowas von! Ihr wisst schon: wenig oder kein Schlaf, mindestens 2 Schnäppeschen, einige male im Stehen eingeschlafen, kein Musikgeschmack mehr, und deutliche Aussprache einer Sprache die erst wieder tausende Kilometer weit weg gesprochen wird. Nebst der Tatsache, dass die Suppe ohne Probleme auch mal an einem ganz normalen Tag eine perfekte Vorspeise ist, ist sie auch ein gefühlter Kraftmacher und schmeckt ausgezeichnet.

Hier findest du alle leckeren Gerichte von mir

Zubereitung

Ein Liter Boillon aufsetzen (heisses Wasser mit einem Brühwürfel aufsetzen). Etwas Knollensellerie in Würfel schneiden (so etwa 2-3 EL) und in den Topf. Eine Möhre schälen, in Scheiben schneiden (2-3 mm dick) und auch rein damit.

Nun in einen Shaker (oder ich nehme einfach ein Einmachglas. Gut, wenn der Deckel dabei ist) ein Ei und etwa 50 ml Rahm/Sahne geben und kräftig schütteln (die Nachbarn dürfen das ruhig mitbekommen).

Petersilie kleinhacken und die Hälfte davon in die Suppe geben. Optional könnte man hier auch eine handvoll Fideli (das sind diese wunderbaren dünnen, kleinen Suppen-Nüdelchen, die man erst ab 20 cm Entfernung sieht – die man aber noch Tage nach der Suppe spürt… wenn man drüberläuft)

Nach etwa 30 Minuten Kochzeit die Hitze stark reduzieren und die Maultaschen* in die Suppe legen. Das Ganze noch etwa 10 Minuten stehen und ziehen lassen.

Nun die Maultaschen aus der Suppe nehmen und in die Teller verteilen. Nun den Sahne-Ei-Cocktail ganz langsam in die Suppe geben und gleichzeitig umrühren.

Nun ab damit zu den Maultaschen in die Teller, frische Petersilie drüber und … njom njom.

*Die Maultaschen kann man selbst machen, aber diese hier sind gekauft und wirklich wundervoll. Sowas gibts mit verschiedenen Füllungen. Diese hier ist vegetarisch.

Zutaten

  • 1 Liter Gemüse-Bouillon
  • 1 Möhre
  • 1 (etwas) Knollensellerie
  • Petersilie
  • 1 Ei
  • 50 ml Rahm/Sahne

Optional

  • 1 grosse oder 3 kleine Maultaschen p.P.
  • eine handvoll Fideli (kleine Suppennudeln)
Instagram
Telegram
Follow by Email
Copy link
0,0
0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Hammermässig0%
Super0%
Kann man essen0%
Besser nicht0%
Miserabel0%

Jetzt wirds noch leckerer als lecker

26.07.2020

😋

Xxx

Lecker, hmmmm mal 10.

26.07.2020

🙂

Marcela Prochazkova